01.03.2020

Geldgeschenk zur Kommunion oder Konfirmation

Der Frühling naht und Sie sind auf einer Kommunion oder Konfirmation eingeladen? Da darf ein ganz besonderes Geschenk nicht fehlen. Einfach Geld in einen Umschlag zu stecken ist doch langweilig... Wir von Listmann haben deshalb eine kreative Idee für Sie: Basteln Sie eine DIY-"Gelddruckmaschine", die neben Geld auch noch Glück- und Segenswünsche ausspuckt.

Auf einem mit Blumen geschmückten Tisch steht ein selbstgebasteltes Geschenk zu Kommunion bzw. Konfimation. Darauf sind verschiedene christiliche Symbole zu sehen und "Geld & Segenspender zu lesen". Ein 5€-Schein hängt heraus. Im Hintergrund sind verschwommen ein Geschenk und verschiedene weiße Blumen zu sehen.

Gestalten Sie ein individuelles Geldgeschenk zur Kommunion oder Konfirmation

Für viele Kinder und Jugendliche ist sie ein ganz besonderer Tag: die Kommunion oder Konfirmation. Verwandte und Freunde kommen zu Besuch und nach dem Gottesdienst folgt ein gemeinsames Essen oder sogar ein richtiges Fest. Alle haben sich herausgeputzt und es gibt eine Menge Geschenke. Oft wünschen sich die jungen Menschen jedoch einfach Geld. Das ist zwar praktisch, aber nicht besonders originell.

Auf einem weißen Untergrund liegt ein selbstgebasteltes Geschenk zur Kommunion/Konformation. Der "Geld und Segenspender" wurde mit verschiedenen christilichen Symbolen verziert und ein 5€-Schein schaut heraus. Drum herum liegen einige weiße Blumen sowie Sticker.
Upcyclen Sie eine Verpackung zum stilvollen Geldgeschenk für "weiße Feste".

Sie wollen mit Ihrem Geldgeschenk einen bleibenden Eindruck hinterlassen? Wie wäre es, wenn Sie das Geld nicht einfach in einen Briefumschlag mit Karte stecken, sondern dafür eine kleine "Gelddruckmaschine" basteln? Die zusätzlich zum Geld auch noch liebe Worte und Segenswünsche ausgibt! Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Dieses Material benötigen Sie, um eine "Gelddruckmaschine" zu basteln

  • Leere Pappschachtel (z.B. von Kosmetiktüchern)
  • Motivkarton Kommunion/Konfirmation, beispielsweise von HEYDA
  • Washi Tape
  • Klebestift
  • Papierstrohhalm
  • Weißes Papier
  • Geldscheine
  • Zahnstocher
  • Streudeko
  • Kommunion/Konfirmation
  • dünne Kordel
  • Stift
  • Cutter
  • Schere
Im Bild sind verschiedenste Bastelmaterialien von Knorr Prandell und Heyda passend zum Thema Kommunio/Konfirmation zu sehen: Verschiedene Motivkartons, ein Stempel, blauer Garn, eine Schere, Washitape, Sticker und eine Geschenkbox. Im oberen Bildrand sind unscharf zwei Geldscheine zu erkennen.
Beispielsweise von HEYDA gibt es spezielle Kartons, Washi Tapes und Streudeko mit hübschen Kommunions- und Konfirmations-Motiven.

So upcyclen Sie eine individuelle DIY-Verpackung für ein Geldgeschenk

  1. Stellen Sie die Verpackung hochkant auf und zeichnen Sie mit einem Stift bei etwa 1/3 eine Linie rundherum.
  2. Schneiden Sie mit dem Cutter den "Deckel" ab. Dann schneiden Sie die Ecken senkrecht bis zur gezeichneten Linie durch. Falten Sie den hinteren Teil mittig bis zur Linie herunter. Nun haben Sie eine doppelte Rückwand.
  3. Die Seitenteile schneiden Sie an der Linie ab.
  4. Den vorderen Teil klappen Sie zur Rückwand. Kürzen Sie ihn auf die Tiefe bis zur Rückwand plus einen Zentimeter für die Stecklasche.
  5. Bekleben Sie den Karton auf allen Seiten mit Motivkarton. Die Vorderseite der Rückwand auch gerne mit einem kontrastfarbenen Motiv.
  6. Umkleben Sie alle Ecken, Kanten und Knickstellen mit Washi Tape.
  7. Schneiden Sie in beide Seitenteile mittig, etwa 2,5 Zentimeter über dem Boden, ein X mit dem Cutter. In die Vorderseite auf gleicher Höhe einen etwa 3 Millimeter hohen und 7 Zentimeter langen Schlitz.
  8. Kürzen Sie einen Papierstrohhalm auf die Breite der Schachtel plus 8 Millimeter. Schneiden Sie weißes Papier in etwa auf die Größe eines Fünf-Euro-Scheins zurecht.
  9. Schreiben Sie Glück- und Segenswünsche darauf oder bestempeln Sie die Blätter mit passenden Motiven.
  10. Kleben Sie immer abwechseln einen Geldschein und einen Zettel mit Washi Tape aneinander.
  11. Rollen Sie Geld und Zettel über den Strohhalm.
  12. Stecken Sie den Strohhalm in die seitlichen Löcher und fädeln Sie dabei die Geldrolle im Inneren der Schachtel auf den Strohhalm. Den Anfangszettel oder -schein ziehen Sie von Innen nach Außen durch den Schlitz. Fixieren Sie ihn mit ein wenig Washi Tape.
  13. Dekorieren Sie die Gelddruckmaschine, zum Beispiel mit passender Streudeko, wie die von KNORR prandell. Diese kleben Sie einfach auf Zahnstocher und stecken sie in den Karton. Eine kleine Wimpelkette aus Washi Tape verbindet zwei weitere Zahnstocher und ist ein hübsches Element. Das Schild mit "Geld- und Segenspender" rundet das individuelle Geldgeschenk perfekt ab.
PreviousNext

Geld originell und witzig verschenken zur Taufe, Kommunion oder Hochzeit

Natürlich funktioniert so eine Gelddruckmaschine auch für alle anderen „weißen Feste“ oder besondere Gelegenheiten, wie runde Geburtstage oder Jubiläen. Denn mit diesem liebevoll gestalteten Präsent bekommen sogar Geldgeschenke einen witzigen, originellen und ganz persönlichen Touch. Und dank der Zettel mit Glück- und Segenswünschen brauchen Sie nicht einmal eine extra Karte dazu schreiben. Ein paar Beispiele für besonders schöne Sprüche zur Konfirmation oder Kommunion haben wir übrigens in unserem Beitrag "Glückwünsche zur Kommunion und Konfirmation" für Sie zusammengetragen.

Ein selbstgebastelter "Geld und Segen Spender" aus Karton ist zu sehen. Er wurde mit Motivkarton mit Fisch-Motiv, Streudeko mit christlichen Motiven und Dekoband verziert. Aus einer Öffnung treten neben Geldscheinen noch beschriftete Zettel mit Segenswünschen hervor.

Hat Sie nun auch das Bastelfieber gepackt? Eine große Auswahl an Materialien bekommen Sie bei Listmann in Mainz, Koblenz, Wiesbaden und Aachen. Hier können Sie sich auch von den verschiedenen Motiven, Farbthemen und Dekomaterialien für die "weißen Feste" inspirieren lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Download "Bastelanleitung Gelddruckmaschine"

239 KB - PDF
Herunterladen